Arbeitskreis der Oberen Gutachterausschüsse, Zentralen Geschäftsstellen und Gutachterausschüsse in der Bundesrepublik Deutschland Niedersachen klar Logo

Ableitung sonstiger für die Immobilienbewertung erforderlicher Daten

Über den Immobilienmarktbericht Deutschland hinaus hat sich der Arbeitskreis der Gutachterausschüsse und Oberen Gutachterausschüsse in der Bundesrepublik Deutschland zur Aufgabe gemacht, einheitliche Standards und Verfahren zur Ermittlung und Veröffentlichung sonstiger zur Wertermittlung erforderlicher Daten zu entwickeln. Ziel ist es, die Qualität dieser Daten für Zwecke der Immobilienwertermittlung und der Marktberichterstattung zu erhöhen und die Vergleichbarkeit der Immobilienmarktinformationen von der Orts- bis zur Bundesebene zu ermöglichen.

Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen sind in diesem Papier zusammengefasst und durch den AK OGA in seiner Sitzung am 10. März 2011 abgestimmt worden. Die Ausführungen erheben weder den Anspruch auf Vollständigkeit noch darauf, dass die dargestellten Berechnungsansätze spezielle oder regionale Besonderheiten und Problematiken lösen können. Vielmehr sollen sie eine weiter zu entwickelnde Grundlage zur Systematisierung der Ermittlung sonstiger für die Wertermittlung erforderlicher Daten sein. Sie sollen Hilfestellung vor allen Dingen für Gutachterausschüsse sein, die erstmalig an diese Aufgabe herangehen oder ihre bisherigen Verfahren umstellen.

Die Ausführungen basieren auf den derzeit geltenden gesetzlichen Regelungen und der aktuellen Vorschriftenlage zur Immobilienbewertung in Deutschland.

Rückfragen, Hinweise und Verbesserungsvorschläge können gerne an den:

Arbeitskreis der Oberen Gutachterausschüsse
für Wertermittlung in Deutschland
c/o Geschäftsstelle des Oberen Gutachterausschusses
in Niedersachsen
Stau 3
26122 Oldenburg
E-Mail: oga@lgln.niedersachsen.de

übermittelt werden.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln